Seite wählen
Louisiana Flusskrebs, Roter Sumpfkrebs

Louisiana Flusskrebs, Roter Sumpfkrebs

Biologie Der Louisiana Flusskrebs (Procambarus clarkii) ist in den südlichen USA und Nordmexiko beheimatet, wurde aber durch Zucht in weite Teile der Welt eingeführt. Sein natürlicher Lebensraum sind stehende Gewässer, die zeitweise trockenfallen, wie zum Beispiel...
Zander

Zander

Biologie Der Zander (Sander lucioperca) ist der größte im Süßwasser lebende barschartige Fisch Europas. Die Raubfische leben in langsam fließenden Flüssen, Seen und Haffen Europas und haben sich nach dem künstlichen Besatz in fast allen westeuropäischen Gewässern...
Sardine

Sardine

Biologie Die Europäische Sardine (Sardina pilchardus) gehört zur Familie der heringsartigen Fische. Sie ist eine sich schnell vermehrende Fischart, die dadurch weniger anfällig für Überfischung ist, aber stark auf Veränderungen der Umwelt reagiert. Sardinen besiedeln...
Makrele

Makrele

Biologie Die Makrele (Scomber scombrus) zählt zu den thunfischartigen Fischen und ist ein schneller Schwimmer, der große Schwärme bildet. Makrelen kommen in den Küstengewässern Nordamerikas, in der Nordsee, im Mittelmeer und im Schwarzen Meer vor. Sie können bis zu 50...
Garnele, Tropische

Garnele, Tropische

Biologie Tropische Garnelen (Shrimps) werden mit Grundschleppnetzen gefangen oder in großem Maßstab gezüchtet. Eine besondere Bedeutung für die Garnelenzucht hat die Gattung Penaeus mit Arten wie der White Tiger Garnele (Penaeus vannamei) und der Tiger-Garnele...

Pin It on Pinterest